Paris, Frankreich
Der Eiffelturm in Paris
 

Paris Nachtleben

Das Nachtleben in Paris zu erleben, ist ein einzigartiges und unvergessliches Erlebnis. Neben vielen Discotheken, Theatern, Shows und Bistros, bietet Paris auch eine Sexmeile und Museen.
 
Paris in Frankreich
 
Am Hügel des berühmten Montmartre befindet sich das legendäre Pigalle-Viertel, rund um den Boulevard de Clichy, Place Blanche und Place Pigalle gelegen. Hier finden sich etliche Nachtclubs, Sex Kinos, Shows, Sex Shops und Peep Shows, ebenso wie das "Musee d l` Erotisme", das die Geschichten von erotischer Kunst erzählt. In diesem Viertel beginnt das exzessive Leben erst spät am Abend, zieht sich aber bis in die frühen Morgenstunden. Touristen werden gerne von Schleppern vor den Läden angesprochen, um diese in den Laden zu locken, wobei diese sehr hartnäckig sind, bleiben sie dennoch charmant und sympathisch. Der Eintritt liegt in einigen der Läden um die 20 Euro, was sich aber für das Nachtleben in Paris nicht als zu teuer erweist. Leicht bekleidete Damen in Hauseingängen oder kleineren Bars, bieten sich dort an und kommen auch schnell zur Sache, wobei der Charme nicht auf der Strecke bleibt.
 
Auch in Abu Dhabi gibt es ein Nachtleben und im Emirates Palace ist immer etwas geboten wo es auch viele Restaurants gibt.
 
Paris Eiffelturm
 
Das legendäre Revue-Theater Lido biete die spektakulärste und aufwendigste Show der Stadt. Eine Alteingesessene Show, die durch Aussehen und Performance einen sehr netten Eindruck macht. Tolle aufwendige Bühnen und Kostüme, sowie eine große Anzahl an Tänzer und Tänzerinnen, lassen das Lido zu einer interessanten Abwechslung werden.

Eine sehr nette Travestie-Show erwartet sie im Michou. Ein Kunstgenuss, der Phantasien ausleben lässt und den Bühnendarstellern mit viel französischem Text und unterschiedlichen Identitäten eine wirkliche Herausforderung bietet. Selbst die Anwohner der Stadt, erkennen diese Art der Kunst voll an und besuchen das Michou gern und oft.
Die rote Windmühle des Moulin Rouge Revue-Theaters steht ebenfalls im Pigalle-Viertel und das schon seit 1889. 60 Tänzerinnen überzeugen über 100 Jahre schon mit viel nackter Haut und geizen nicht mit ihren Reizen. In eine Welt des Zirkus oder der Piraten entführt sie die Revue Feerie, die Touristen nicht verpassen sollten.

Ein absoluter Geheimtipp ist das Follies Bergères, mit immer wechselnden Kulissen und unterschiedlichen Künstlern. Eine absolut anspruchsvolle Kunst mit komischen Akzenten macht die Vorstellung zu einem Highlight. Ein Kabarett, dass jeden Abend in neuem Glanz erstrahlt.

Ein sehr gute Figur, geben die Damen des ältesten Kabarett-Theaters dem Paradise Latin ab. Eine absolut professionelle Show, in der die Damen effektvoll ihre körperlichen Vorzüge einsetzen. Trotz frivoler Posen der Künstlerinnen erscheint diese Stripshow keinesfalls billig. Für eine Stadt, die durch ihre Theater und Revuen weltbekannt ist, sehen hier eine der allerbesten Shows eines kleinen, aber exklusiven Ensembles.
 
Jobs in Dubai gibt es genügend und in Paris wird es immer schwieriger einen Arbeitsplatz im Nachtleben zu finden.
 
Die Show „ Désirs“, die im Crazy Horse aufgeführt wird, ist eine völlig neue Show mit imposanter Kulisse und einer ausgefallenen aufregenden Abendunterhaltung. Die feminine Seite der Tänzerinnen wird durch facettenreiche Farbspiele und Lichteffekte spektakulär in Szene gesetzt. Hier werden Touristen verzaubert und erleben eine einmalige erotische Spannung.

Jazz bis in die frühen Morgenstunden erleben Sie im New Morning. Sehr beliebt und berühmt, durch Musiker wie Dee Dee Bridgewater oder Ella Fitzgerald ist dieses Lokal eines der größten Jazzlokale in Paris. Ein unverwechselbarer Sound mit Salsa, Jazz und afrikanischen Rhythmen, bei dem die Post abgeht.

Das Le Romeo in Saint Germain bietet auf 340 m² Stimmung bis zum Höhepunkt. Ein modern eingerichteter Club mit stylischem Ambiente lässt das Herz jeden Diskothekenfans höher schlagen. Rock, House und RnB geben die DJ´s hier Abend für Abend zum besten und lassen den Club kochen.

Einer der beliebtesten Nachtclubs von Paris ist der Les Bains in der Rue du Bourg l`Abbe, der mit der Metro sehr gut zu erreichen ist. Eine umgebaute ehemalige Badeanstalt, gibt diesem Nachtclub seinen besonderen Reiz, was auch internationale Stars anzieht. Ab Mitternacht bis in die frühen Morgenstunden kann hier mit einer Wahnsinns Stimmung die ganze Nacht getanzt werden.

Paris bietet eine Unmenge an Nachtleben und sicherlich ist für jeden Geschmack das passende dabei. Tanzen, feiern, genießen, schlemmen oder einfach nur zuschauen, in Paris ist alles möglich.